Tracking

Mit Hilfe von sogenannten Cookies (kleine Datenpakete, die automatisch auf dem PC gespeichert werden) besteht die Möglichkeit, Ihr Verhalten im Internet über mehrere Webseiten hinweg zu verfolgen. Das ist einerseits praktisch, wenn sich die Online-Einkäufe auch nach Stöbern auf anderen Seiten noch im Warenkorb befinden. Andererseits ist es fraglich, ob Drittanbieter wirklich wissen müssen, welche Seiten besucht wurden. Umgehen kann man das Ganze z.B. mit den richtigen Browser-Einstellungen. Diese setzen teilweise sogenannte “Sandbox”-Technologien ein. Eingefangene Cookies werden in die Box gesperrt. Für die Internetseite, die Cookies ausspielt, erscheint es so, als wurden sie erfolgreich gespeichert.  Doch beim Besuch der nächsten Seite hat der Internetbrowser diese wieder vergessen.

Teilen:

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.

Zögern Sie nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie.

030/95 999 80 80  (Mo - Fr 09:00-18:00 mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen)