Kompromittierte Webanwendungen

In diesem Angriffszenario nutzen Kriminelle die Schwachstellen von Internetseiten aus. Werden die Seiten aufgerufen, haben die Täter die verwendeten Anwendungen manipuliert. Dadurch können sie Daten abschöpfen oder den Besucher heimlich weiterleiten.

Teilen:

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit unseren IT-Sicherheits-Experten. Wir freuen uns auf Sie.

030/95 999 80 80 (Mo - Fr 09:00-18:00)