Zwei-Faktor-Authentifizierung

Bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung handelt es sich um einen Passwortschutz, bestehend aus einem Passwort und einer getrennt erstellten PIN. Beim Einloggen wird letztere separat versendet, entweder als SMS oder in einer Sicherheits-App auf Ihrem Smartphone, und muss zusätzlich zum Passwort eingegeben werden. Um Ihre Online-Konten zusätzlich zu schützen, sollten Sie Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden – zumindest bei kritischen Konten wie E-Mail- oder Zahlungsdiensten. Viele Anbieter stellen diesen Service als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme bereit.

Teilen:

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit unseren IT-Sicherheits-Experten. Wir freuen uns auf Sie.

030/959998080 (Mo - Fr 09:00-18:00)