Schadprogramme (Malware)

Schadprogramme ist ein Überbegriff für verschiedene Computerprogramme (Ramsomware, Virus, etc.), die von Kriminellen in die Unternehmens-IT eingeschleust werden und den Betrieb negativ beeinträchtigen. So können mit Ihrer Hilfe Daten und Systeme beispielsweise verschlüsselt, ausspioniert oder beschädigt werden.

Teilen:

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit unseren IT-Sicherheits-Experten. Wir freuen uns auf Sie.

030/959998080 (Mo - Fr 09:00-18:00)