Blackbox-Penetrationstest

Bei einem Penetrationstest versuchen IT-Sicherheitsexperten gezielt und erlaubt, in ein IT-System einzudringen, z. B. in ein Unternehmensnetzwerk. Dadurch werden bestehende Schutzmechanismen auf die Probe gestellt und zu schließende Sicherheitslücken aufgedeckt. Bei einem Blackbox-Penetrationstest stellt das anvisierte IT-System eine Blackbox dar, eine unbekannte Größe. Die IT-Sicherheitsexperten müssen sich sämtliche Informationen erarbeiten, ähnlich wie es ein Cyberkrimineller tun müsste.

Was bedeutet der Begriff Blackbox-Penetrationstest im Detail?

  • Ein Blackbox-Penetrationstest vollzieht die Bedingungen eines typischen Cyberangriffs von außen nach.
  • Er zeigt, ob und wie ein Cyberkrimineller in das Unternehmensnetzwerk eindringen kann, welche Sicherheitslücken bestehen und welche Schutzmechanismen bereits Angriffe aufhalten.
  • Mit den Ergebnissen eines Blackbox-Penetrationstests lassen sich bestehende Sicherheitslücken schließen und das Unternehmensnetzwerk noch besser gegen Angriff absichern.
  • Blackbox-Penetrationstests haben nichts mit den sogenannten Blackbox-Angriffen auf Geldautomaten zu tun. Die größte Gemeinsamkeit besteht in dem Wort „Blackbox“.

Wo begegnet mir ein Blackbox-Penetrationstest im Arbeitsalltag?

Im regulären Alltag begegnet Ihnen ein Blackbox-Penetrationstest höchstens in Gesprächen oder bei Mitarbeitersensibilisierungen. Im Idealfall hören Sie dann: „Der Blackbox-Penetrationstest unserer IT-Sicherheitsfirma hat ergeben, dass unsere Mitarbeiter verdächtigen E-Mails und Links gegenüber sehr aufmerksam sind. Simulierte Angriffe auf diesen Wegen waren nicht erfolgreich – herzlichen Glückwunsch!“

Was kann ich tun, um meine Sicherheit zu verbessern?

Ein Blackbox-Penetrationstest dient der Verbesserung Ihrer Sicherheit, bzw. der Ihres Unternehmensnetzwerkes. Dennoch: Wenn Sie sich an den Maßnahmen zur Verringerung Ihres Cyberrisikos orientieren, werden Blackbox-Penetrationstests weniger Erfolge verbuchen. Und desto weniger erfolgreich werden auch reale Angriffe durch Cyberkriminelle auf Ihr Unternehmensnetzwerk sein.

Detaillierte Informationen

Falls Sie tiefer in die Thematik einsteigen möchten: Eine etwas ältere, aber aufschlussreiche Studie des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) über Penetrationstests.

Teilen:

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit unseren IT-Sicherheits-Experten. Wir freuen uns auf Sie.

030/95 999 80 80 (Mo - Fr 09:00-18:00)