Vernetzte Geräte im Internet der Dinge und ihre Schwachstellen
Cybersicherheit

NAME:WRECK-Schwachstellen auf 100 Millionen Geräten

Schwachstellen in TCP/IP-Stacks gefährden IoT-Geräte, wie Drucker oder medizinische Geräte. Auch deutsche Unternehmen sind gefährdet.

Mehr anzeigen
Cybersicherheit

Cloud-Services sicher nutzen

Seriöse Cloud-Anbieter wie z. B. DATEV bieten Unternehmen, Kanzleien und Selbständigen sehr hohe Sicherheitsstandards. Umso wichtiger ist, bei der…

Mehr anzeigen
Gefahr durch Hacker-Angriff symbolisiert durch leuchtende Tastatur

Ungeschlossene Fortinet-VPN-Schwachstelle ermöglicht Verschlüsselungs-Angriff

Durch die Ausnutzung einer Schwachstelle in FortiOS (einem Betriebssystem welches vor allem auf Fortigate SSL VPN Produkten der Firma Fortinet zum…

Mehr anzeigen
Cybersicherheit

Millionen Daten von Facebook-Nutzern veröffentlicht. Was nun?

Vor allem Telefonnummern sind von dem Vorfall betroffen, aber auch E-Mail-Adressen, Geburtsdaten und Klarnamen. Die Risiken für Unternehmen und…

Mehr anzeigen
Cybersicherheit

Kein Backup – kein Mitleid.

Kennen Sie das auch? Sie sind vertieft in ein Projekt, bearbeiten ein wichtiges Dokument, befinden sich in einer produktiven Hochphase und plötzlich:…

Mehr anzeigen
UnternehmenDatenschutzCybersicherheit

Gehackt – was nun? Incident Response im Überblick

Im Falle eines Cybernotfalls kommt es auf eine schnelle, überlegte Reaktion an – auf die Incident Response. Was gehört dazu? Das erfahren Sie hier.…

Mehr anzeigen

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.

Zögern Sie nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie.

030/95 999 80 80  (Mo - Fr 09:00-18:00 mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen)