Idealer Virenschutz für kleine und mittlere Unternehmen.

Unternehmen geraten vermehrt ins Visier krimineller Hacker. Unsere intelligente Sicherheitssoftware (Endpoint Detection and Response) erkennt und vereitelt Cybergefahren bevor sie zuschlagen.

Jetzt kostenlos testen

Antivirenprogramm für Unternehmen

Moderne Sicherheitssoftware + Rundum-Schutz

Die Sicherheitssoftware von Perseus (Cylance) ist eine der modernsten und effektivsten Antivirensoftwares auf dem Markt. Sie ist kein herkömmlicher Virenschutz, sondern erkennt mit künstlicher Intelligenz auch potenzielle Abwandlungen bestehender Schadsoftware, bevor diese überhaupt existieren.

Auf dieser Seite

Ihr Unternehmen war Opfer einer Malware-Attacke?

030 / 95 999 80 80 (Mo - Fr 09:00-18:00) Jetzt beraten lassen!

Mehr als Virenschutz – Perseus 360° Rundum-Schutz

Als Mitglied von Perseus erhalten Sie unsere professionelle Sicherheitssoftware zu unschlagbaren Konditionen. Denn die EDR (Endpoint Detection and Response) von Cylance ist fester Bestandteil unseres integralen Cybersicherheitskonzepts für kleine und mittlere Unternehmen mit mehreren aufeinander abgestimmten Leistungen: Sicherheitssoftware, Phishing-Tests, Mitarbeiter-Schulungen sowie technische Werkzeuge für IT-Sicherheit und Datenschutz. Allein die professionelle Endpoint-Detection-Lösung für alle Geräte auch eines kleinen Unternehmens (ca. 30 Mitarbeiter) kann schnell deutlich über 1.000 Euro im Jahr kosten. Und damit wäre lediglich ein technischer Schutz gewährt. Um Mitarbeiter-Schulungen und -Sensibilisierung müssten Sie sich zusätzlich kümmern. Mit Perseus 360° erhalten Sie das komplette Programm.

 

 

Virenschutz und Prävention mit Perseus 360°

Ideal geschützt mit künstlicher Intelligenz

Die Malware-Execution-Control unseres Partners Cylance verwendet künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um Malware sowohl auf Windows-, Mac- oder Linux-Systemen zu erkennen und deren Installation zu verhindern. Dieser Ansatz ist sehr viel effektiver als ein klassischer Ansatz, der lediglich auf statischen Signaturen basiert.

Schutz vor allen Cybergefahren

Cybergefahren wie Viren, Trojaner, Würmer und andere Malware verändern und entwickeln sich täglich. Eine schädliche Software, die von einer Sicherheitssoftware heute noch erkannt wird, kann schon morgen unerkannt Ihre Systeme infizieren. Das mathematische Modell von Cylance arbeitet mit einem enorm großen Datensatz aus sicheren und unsicheren, ausführbaren Dateien für Mac-, Windows- und Linux-Betriebsystemen. Automatisch werden alle diese Datensätze auf ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede verglichen.

Selbst vor unbekannter Malware

Diese analysierten Daten werden wiederum dazu verwendet, die Künstliche Intelligenz daraufhin zu trainieren, welche Datei sicher ist oder unsicher. Treffen nun unbekannte Dateien auf einen Endpoint (Endgerät), kann die Sicherheitssoftware in Echtzeit gefährliche Ähnlichkeiten zu existierender Malware erkennen und eine Ausführung der Dateien verhindern. Sobald sich die Landschaft von Malware verändert, verändert sich auch die Qualität von Cylance, da es live und von realen Gefahren lernt, ohne sich ständig updaten zu müssen.

Virenschutz allein reicht nicht

Auch die beste Virensoftware allein bietet aber keinen ausreichenden Schutz vor menschlichen Fehlern. Nur die Kombination von Sicherheitssoftware, Online-Schulungen in Cybersicherheit und Datenschutz sowie beständiger Sensibilisierung durch Phishing-Tests – wie im Angebot von Perseus 360° enthalten – schützt kleine und mittlere Unternehmen umfänglich vor Cybergefahren.

Virenschutz mit künstlicher Intelligenz

Perseus' Sicherheitssoftware vs. traditionellem Virenschutz

Traditioneller Virenschutz

 

  • Veraltete Technologie
  • Zahlreiche verwirrende Funktionen
  • Häufige Updates
  • System-belastende Scans

Endpoint Detection mit Perseus

 

  • Betrieben mit künstlicher Intelligenz
  • Eine leistungsstarke Software ohne Schnörkel
  • Eine ständig lernende Sicherheitssoftware
  • Keine täglichen Scans notwendig

Wie funktioniert die intelligente Sicherheitssoftware?

Installieren Sie das Programm in wenigen Minuten auf Ihrem Computer, die restliche Arbeit übernehmen wir.

Stufe 1: Der Scan mit künstlicher Intelligenz
  • Eingehende Daten auf Ihrem Computer werden durch den Abgleich mit einer Datenbank auf bekannte Schadprogramme hin überprüft.
  • Durch maschinelles Lernen werden aber auch unbekannte Abwandlungen gefährlicher Programme erkannt.
  • Verdächtige Aktionen werden automatisch blockiert und vom “gesunden” System abgeschirmt. Unauffällige Informationen werden ganz normal durchgelassen. Bei Fragen sind wir für Sie da.
Stufe 2: Unregelmäßigkeiten geprüft von Experten
  • Verdächtige Aktivitäten, die nicht von vornherein eindeutig als Cyberangriff einzuordnen sind, werden unseren IT-Sicherheitsexperten angezeigt.
  • Diese Unregelmäßigkeiten werden von uns händisch geprüft.
  • Bei schwerwiegenden Cybervorfällen informieren wir Sie.

Überzeugt?

Rundum-Schutz mit Perseus 360°

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

NEU: Kostenloses E-Paper

"Cybersicherheit für den Mittelstand" (PDF 32.S)

Für Manager, Geschäftsführer oder Eigentümer von kleinen und mittleren Unternehmen. Das sollten Sie im Jahr 2019 über Cybersicherheit wissen!

Umfassendes Hintergrundwissen & konkrete Handlungsempfehlungen:

E-Paper jetzt herunterladen

Unternehmen benötigen besonderen Virenschutz

Endpoint Detection and Response – Schutz vor Hackern an allen Endgeräten

Auch kleine und mittlere Unternehmen haben immer umfangreichere Netzwerke und werden damit immer anfälliger für Cybervorfälle, ausgelöst durch Hacker und andere Kriminelle. Technische Schwachstellen von Unternehmen sind insbesondere die Endgeräte Ihrer Mitarbeiter.

Endgeräte-Schutz mit Perseus 360°

Ob Desktop-PCs, Laptops, Tablets oder Smartphones. Jedes einzelne Gerät ist ein potenzielles Einfallstor in Ihr Firmennetzwerk und gibt Angreifern die Möglichkeit auf sensible Daten Ihrer Firma oder Kunden zuzugreifen. Regulieren Sie die Anzahl der Endgeräte in Ihrem Netzwerk und installieren Sie auf den Computern Ihrer Mitarbeiter unsere intelligente Sicherheitssoftware Cylance für mehr Cybersicherheit.

Bring your own Device

Die Gefahren durch Malware, Ransomware und Co sind eine große Herausforderung für Unternehmen. Durch diverse Endgeräte können diese Schädlinge in Ihr System gelangen. Wären diese Gefahren nicht bereits drastisch genug, erlauben insbesondere kleine und mittlere Unternehmen ihren Mitarbeitern immer häufiger die eigenen privaten Endgeräte für berufliche Zwecke zu nutzen (Bring Your Own Device). Schnell verliert sich die Übersicht darüber, welche schlecht geschützten Geräte sich in Ihr Netzwerk einloggen und Datenpannen wahrscheinlicher machen.

Besserer Virenschutz dank Experten-Check

Sobald die Sicherheitssoftware Auffälligkeiten auf Ihren Systemen anzeigt, werden die potenziellen Bedrohungen durch unsere Experten für Cybersicherheit händisch überprüft. Dieser individuelle Service von Perseus bietet einen enormen Vorteil im Vergleich zu rein software-basierten Sicherheitskonzepten. Die Kombination aus modernsten technischen Werkzeugen und der auf jahrelanger Erfahrung beruhenden Kompetenz unserer Experten bietet den besten Service aus Mensch und Technologie.

Durch dieses Vorgehen können wir Sie bei schwerwiegenden Cybervorfällen sofort informieren und Ihnen helfen, diese zu bereinigen und Schäden zu verhindern. Private Daten wie z. B. den Browserverlauf, E-Mails, Dokumente und andere private Informationen können unsere Experten dabei nicht einsehen. Sollte eine Excel-Tabelle Ihren Computer infizieren, haben wir Zugriff auf alle seine Daten, da es sich um sicherheitsrelevante Informationen handelt und wir im besten Interesse Ihres Unternehmens handeln wollen. Das ist aber die Ausnahme, in der Regel enthält ein infiziertes Dokument keine wesentlichen kommerziellen Informationen.

Reicht der Windows Defender?

Standard-Software birgt viele Gefahren

Ein Virenprogramm mit Schwächen

Wenn Sie Windows 10 auf Ihren Endgeräten nutzen, haben Sie eine vorinstallierte Sicherheitssoftware von Microsoft auf diesen Geräten. Einige Tests haben gezeigt, dass der neue Windows Defender sich zu vorigen Versionen verbessert hat. Und natürlich ist es bequemer, einen vorinstallierten und kostenlosen Virenschutz zu verwenden.

Dennoch bleiben die Schwächen einer solchen standardisierten Antivirensoftware für Unternehmen bestehen. Standards sind anfälliger. Denn kriminelle Hacker fokussieren sich im besonderen Maße auf den Windows Defender, seine Funktionsweise und Schwachstellen. Schließlich läuft diese Software auf einer riesigen Menge von Systemen und je mehr Systeme über eine Lücke im Standardprogramm infiltriert werden können, desto attraktiver für die Hacker.

Apple- und Windows-Geräte in Betrieb?

Ein weiterer kritischer Punkt ist die Unvereinbarkeit des Windows-Defenders mit verschiedenen Geräten und Betriebssystemen. Heutzutage ist es mehr als gängig, dass sowohl Windows-Computer als auch Apple-Endgeräte in den Unternehmen genutzt werden – insbesondere Design und Grafik verwenden überwiegend Macs.

Mit Cylance bietet Perseus eine der modernsten EDR-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen an, dass sowohl auf Windows-, Apple- sowie auf Linux-Geräten läuft. Dank Cylance und Perseus 360° stehen alle Ihre Computer unter demselben hohen Virenschutz. Zusätzlich haben Sie mit Perseus eine direkte Notfallhilfe, die auf Ihre Situation als Unternehmen spezialisiert ist. Bei einer standardisierten Software, die auf allen Windows-Systemen vorinstalliert ist und viele Millionen privater und beruflicher Nutzer hat, kann ein solcher Support natürlich schwerlich angeboten werden.

Einfache und schnelle Installation

Die Installation der Cylance Sicherheitssoftware im Perseus 360° Rundum-Paket für Cybersicherheit funktioniert einfach und schnell. Ihre Mitarbeiter erhalten in einer E-Mail alle notwendigen Informationen für die Installation. Sie enthält Downloadlinks für CylancePROTECT und CylanceOPTICS sowie eine kurze Anleitung. Die Installation der Software wird für Sie und Ihre Mitarbeiter nur wenige Minuten dauern.

Auf welchen Systemen läuft die Sicherheitssoftware

Die Sicherheitssoftware unseres Partners Cylance läuft auf zahlreichen modernen Systemumgebungen. Prüfen Sie hier selbst, ob der Schutz für Ihre Geräte in Erwägung kommt.

Cylance Optics:

Windows 7 und höher (7, 8, 8, 8.1, 10)
Windows Server 2008 und höher (2008, 2012, 2016)
MacOS X 10.10 und höher (10.10, 10.11, 10.12, 10.13)
System-Anforderungen:
4 GB RAM-Speicher
1 GB verfügbarer Festplattenspeicher
Lokaler Administrator

Cylance Protect:

Windows XP und höher (XP, 7, 8, 8, 8.1, 10)
Windows Server 2003 und höher (2003, 2008, 2012, 2016, 2019)
MacOS X 10.9 und höher (10.9, 10.10, 10.10, 10.11, 10.12, 10.13, 10.14)
Linux:
RedHat 6.6 und höher (6.6, 6.7, 6.8, 6.9, 6.10, 7.0, 7.1, 7.2, 7.3, 7.5, 7.6)
Ubuntu 14.04 LTS und höher (14.04, 16.04, 18.04)
Amazon Linux AMI (AMI 2017.9, AMI 2018.03, 2 2017.12)
System-Anforderungen:
2 GB RAM-Speicher
500 MB verfügbarer Festplattenspeicher
Lokaler Administrator

Geringe Datenspeicherung auf Ihren Geräten für schnelle Performance

Im Unterschied zu anderen EDR-Lösungen, die umfangreiche Datenströme verursachen, wurde die Sicherheitssoftware von Cylance daraufhin entwickelt direkt auf Ihren Computern (Endpoints) zu arbeiten – mit schlanker Infrastruktur und ohne ständige Uploads in die Cloud.

Ein zusätzlicher Vorteil zu anderen EDR-Lösungen ist die geringe Speicherung von Daten auf ihren Computern. Die meisten anderen Sicherheitslösungen speichern alle Endpoint-Aktivitäten auf Ihren Computern, auch jene, die garantiert sicher sind und keine Gefahr darstellen. Cylance sammelt nur die forensisch relevanten Daten. Das verringert die Menge der Daten, die auf Ihren Geräten gespeichert werden müssen, drastisch und belastet diese damit deutlich weniger.

Zusätzliche oder alternative Nutzung

Ersetzen Sie Ihre alte Software durch Cylance – oder verwenden Sie diese zusätzlich

Die EDR von Cylance kann Ihre bestehende Sicherheitssoftware ersetzen und bietet umfangreichen Schutz vor Hackern, Trojanern, Würmern oder anderer Malware. Doch es ist kein Problem unsere KI-Lösung zusätzlich zu Ihrem bestehenden Antivirenprogramm zu installieren und laufen zu lassen. Auf diese Weise sind Ihre Computer und Daten zu keinem Zeitpunkt ungeschützt (bspw. während des Softwarewechsels).

Verlangsamt die Sicherheitssoftware meine Computer?

Keine aufwendigen Scans und ständigen Updates

Perseus’ Sicherheitssoftware Cylance ist ein echtes Leichtgewicht, wenn es um die Verwendung Ihrer Systemressourcen geht. Keine Ihrer anderen laufenden Programme – seien es Browser, Schreib- oder Grafik-Programme – werden durch den Betrieb von Cylance negativ beeinflusst. Einmal installiert, läuft unser Virenschutz unbemerkt im Hintergrund – ohne nervige Systembelastungen, Updates oder Pop-ups.

Einer der größten Kritikpunkte der Nutzer von Antivirensoftware, Virenscanner und Co ist die Belastungen für das eigene System. Tägliche Scan-Vorgänge und Aktualisierung von Datenbanken schlucken Zeit und stören Mitarbeiter bei der Arbeit. Die schlanke Anwendung von Perseus benötigt nur einen Bruchteil der Rechenleistung klassischer Antiviren-Programme.
 

Mögliche Kosten durch mangelhaften Virenschutz

Moderne Sicherheitssoftware ist ein integraler Bestandteil der Cybersicherheit für kleine und mittlere Unternehmen. Weitere Bausteine sind Mitarbeiter-Schulungen, Sensibilisierung durch Phishing-Tests sowie finanzielle Absicherung. All diese Bausteine stecken in Perseus 360°. Falls es nämlich aufgrund mangelnder IT-Sicherheit zu Cybervorfällen kommt, kann es für kleine und mittlere Unternehmen schnell teuer werden.

Mit 70 % sind Phishing-Attacken die häufigsten Auslöser für Cybervorfälle in kleinen und mittleren Unternehmen (Quelle). Klickt also einer Ihrer Mitarbeiter auf eine Phishing-Mail und installiert damit eine Schadsoftware auf Ihren Rechnern, die wichtige Daten zerstört oder unzugänglich verschlüsselt, benötigen Sie professionelle Fachkräfte, um diese Schäden zu beheben. Dazu können Leistungen wie IT-Forensik gehören, die die Schadensursache identifiziert. Dazu kommt die Wiederherstellung der Daten oder eine Rechtsberatung in Sachen Datenschutz, um teure Folgeschäden zu verhindern.

Weitere Informationen zur Software

Noch offene Fragen? Werfen Sie doch einen Blick in unser FAQ.

  • ProduktdatenblattHier finden Sie weitere Hintergrundinformationen und technische Details zu der intelligenten Sicherheitssoftware von Cylance.809 KB
  • TestberichtAuch im Test von AV-Leistungstest erzielte die intelligente Sicherheitssoftware nur Bestnoten. Lesen Sie hier den gesamten Bericht.619 KB
  • Anwenderbericht CaritasErfahren Sie, wie die Anwendung der Sicherheitssoftware in der Praxis aussieht am Beispiel der sozialen Hilfsorganisation Caritas.1 MB
  • Anwenderbericht Klaus UnionErfahren Sie, wie die Anwendung der Sicherheitssoftware in der Praxis aussieht: am Beispiel des Marktführers bei der Herstellung und dem Vertrieb von industriellen Pumpensystemen und Armaturen.481 KB

Unsere intelligente Antivirensoftware ist Bestandteil des Perseus 360° Cybersicherheitspakets.

Start
Kostenlos
Nur 1 Nutzer

Individuell vorsorgen: Perfekt für alle, die kostenlos und schnell die Grundlagen der Cybersicherheit und des Datenschutzes erlernen und Cybergefahren vorbeugen möchten – Online jederzeit und an jedem Ort.

Meist gewählt
30 Tage kostenlos
Pro
7,90 €
Pro Mitarbeiter / Monat
zzgl. USt
Testen ohne Kreditkarte

Ganzheitlich schützen: Perfekt für kleine und mittlere Unternehmen, die eine einfache, günstige und umfassende Cybersicherheits- und Datenschutzlösung suchen – Cybersicherheit als Komplettservice.

Premium
9,90 €
7,90 € + 2,00 €*
Pro Mitarbeiter / Monat
zzgl. USt / VSt

Zusätzlich abgesichert: Perfekt für Unternehmen, die mit einer zusätzlichen Kostenabsicherung Ihr Cyberrisiko minimieren wollen – Cybersicherheit als Komplettservice mit Kosten-Airbag.

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit unseren IT-Sicherheits-Experten. Wir freuen uns auf Sie.

030/95 999 80 80 (Mo - Fr 09:00-18:00)